neuraum_haus
Ich mach mir die Welt, widdewidde wie sie mir gefällt (Pippi Langstrumpf)

verstehen. denken. planen

Keine festen Regeln. Visionen leben und scheinbar Unmögliches schaffen. Den Blick in alle Richtungen öffnen und andere vom eigenen Wissen und Können profitieren lassen. Sich durchsetzen – nicht aber mit Ellenbogen, sondern durch überzeugende Ansichten und Perspektiven. Ehrlich, unkonventionell und ohne Vorurteile – so könnte man den Charakter der sympathischen kleinen Rebellin auf das moderne Leben übertragen. Und auf neuraum. Sicher – wir kleiden uns anders und können keine Pferde heben, doch stemmen können wir für Sie eine Menge – ob beim Bau, der Renovierung oder für intelligente Energiekonzepte. Denn wer die beste Stelle kennen will, um den Hebel anzusetzen, muss die Dinge von allen Seiten betrachten – und manchmal auch auf den Kopf stellen.

neuraum macht Ihr Haus, wie es Ihnen gefällt und wenn Sie möchten, auch zu einer Villa Kunterbunt.

 

Stephan Mölig

Stephan Mölig

Dipl.-Ing. (FH) Architektur und Geschäftsführer

„Das Wertvollste für meine Arbeit lerne ich von Kindern“

Mit den Augen eines Kindes und dem Können eines erfahrenen Architekturprofis. So liebt es der neuraum „Chef“, seiner Arbeit zu begegnen. Dabei lernt er täglich von Lou – seiner Tochter – wie man die Welt neu entdeckt, wie man mit Phantasie Visionen schafft und diese einfach ausspricht. Seine Leidenschaft ist die Balance zwischen energetischer Moderne und Traditionellem: sensibel historische Gebäude erhalten und sinnhaft Neues darin – und daraus – schaffen.

Telefon 0 66 41 – 911 83 0

Bettina Seim

Bettina Seim

Assistentin der Geschäftsleitung

„Ich bin sozusagen in allen Projekten die Unterstützung mit Überblick“

Es gibt kein Projekt, das nicht über ihren Tisch geht. Sie ist Assistentin der Geschäftsleitung und Erstkontakt für jeden Kunden – sozusagen die Stimme von neuraum. Nach 15 Jahren wurde ihr die Luft in der Großstadt zu dick – nun atmet sie im Vogelsberg wieder frei durch. Am liebsten im Wald beim Laufen mit Hund.

Telefon 0 66 41 – 911 83 0

Christian Diegelmann

Christian Diegelmann

Dipl.-Ing. (FH) Innenarchitektur

„Die schönen Dinge im Leben darf ich manchmal noch schöner machen. Das ist die Herausforderung meiner Arbeit.“

Der gelernte Schreiner ist ein Großenlüder Urgestein. Und spricht die „Sprache der Region“, was sich bisweilen als sehr hilfreich für „knifflige“ Kundengespräche erweist. Seiner Kreativität lässt er innerhalb der neuen Räume freien Lauf. Harmonisch geht es auch bei seinen Hobbies zu: Chormusik, vor allem Gospel ist seine Passion. Als Ästhet durch und durch fängt er daneben gerne die Schönheit der Natur mit seiner Kameralinse ein.

Telefon 0 66 41 – 911 83 14

Stefan Kern

Stefan Kern

Dipl.-Ing (FH) Architektur

„Der Weg zu einem schönen Raum führt für mich direkt von A nach B. Die Pflicht ist dabei der Wunsch des Kunden. Die Kür ist die Kreativität.“

Von der Pike auf hat der gebürtige Lauterbacher das „Bauen“ als ausgebildeter Zimmermann gelernt. Nach zehn Jahren an der Mosel (Koblenz) und am Rhein (Düsseldorf) hat es ihn nun wieder an die Lauter zu neuraum gezogen, wo er mit Erfahrung und Kreativität zu neuen architektonischen Ufern aufbricht. Mit Frau, Sohn Henri und Töchterchen Tilda genießt er die Hügel des Vogelsbergs, besucht aber auch hin und wieder gerne mal zum Skifahren die ganz großen Berge.

Telefon 0 66 41 – 911 83 15

Silke Theiß

Silke Theiß

Bauzeichnerin

„Eine ruhige Hand braucht auch innere Ruhe.“

Als Bauzeichnerin im Team bringt Silke Theiß die visionären Gedanken und Pläne der Architekten in präziser Form zu Papier. Auf dem Weg von ihrem Heimatort Schotten zur Arbeit, passiert sie täglich den Vogelsberg. Ihr Heimweg führt sie zurück zu ihrem Sohn Marlon Luka, mit dem sie gerne viel Zeit aktiv in der Natur – zum Beispiel im Garten oder beim Radfahren um den Stausee – verbringt.

Telefon 0 66 41 – 911 83 20

Marcel Möller

Marcel Möller

Staatl. gepr. Bautechniker

Um die Planung bestmöglich zu gestalten, nutze ich gerne meine praktische Erfahrung.

Wenn es darum geht, auf dem Papier zu planen, was in der Praxis funktionieren soll, macht Marcel Möller keiner so schnell etwas vor. Als ausgebildeter Dachdecker verbindet er in der Projektarbeit auf exzellente Weise handwerkliche Erfahrung mit seinem Know-how als Bautechniker.
Seine Inspiration holt er sich gerne in der Natur, wo man ihn beim Rennradeln in Rhön und Vogelsberg oder beim Skifahren in den Alpen trifft.

Telefon 0 66 41 – 911 83 13

Lea Günther

Lea Günther

Auszubildende

„Geduld und Übersicht sind für mich sehr hilfreich, ob beim Zeichnen von Bauplänen oder beim Springen eines Parcours.“

Lea ist seit 01.08.2015 die neue und auch erste Auszubildende im Team neuraum. Nach einem „Schnupper“-Praktikum im Sommer 2014 und frisch absolviertem Fachhochschulabschluss in Richtung Gestaltung (FBS Fulda), fuchst sich Lea nun in die Themenfelder der Bauzeichnerin. Genau wie in ihrem neuen Beruf, übt sie sich auch in ihrem Hobby, dem Reitsport, in Geduld und Übersicht. Beides ist sehr hilfreich - beim Springen eines Parcours ebenso wie beim Zeichnen von Bauplänen.

Telefon 0 66 41 – 911 83 19

Thorsten Kimm

Thorsten Kimm

Gebäudeenergieberater und Zimmermannsmeister

„Die besten Konzepte für die Zukunft beruhen auf Erfahrungen aus der Vergangenheit.“

Alles rund um die Beratung zu cleveren Energie- und Holzbaukonzepten ist Thorsten Kimms „Baustelle“ bei neuraum. Der gelernte Zimmermann arbeitet schon seit 1996 mit Stephan Mölig zusammen und besitzt darüber hinaus mehrere Gutachterzertifikate. Holz und Energie – kein Wunder, dass Thorsten Kimm die Natur liebt und er, wann immer es seine Zeit zulässt, die Angelrute auswirft. Am liebsten tut er dies im kühlen Norwegen.

Telefon 0 66 41 – 911 83 0