Rathaus-Sanierung: Fassade wird in Kürze erneuert

  • 1
  • Mai 20, 2016

RH_neuraum09(neuraum) Blick ins Foyer des Lauterbacher Rathauses.

LAUTERBACH – 13.05.2016

Projektleiter und Architekt berichten über die Fortschritte bei der Rathaus-Sanierung / Landesmittel für 22 weitere Investitionen

(von Claudia Kempf) Bisher liefen die Rathaus-Sanierungsarbeiten weitgehend im Inneren der beiden Gebäudeteiel Marktplatz 12 und 14 ab.
Das wird sich in Kürze ändern, wenn es an die Gestaltung der Aussenfassade geht. Wie es um die Arbeiten bestellt ist, darüber informierten Bauamts-Mitarbeiter und Projektleiter Jörg Saller, Architekt Stephan Mölig und Erwin Fauß die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses und des Ausschusses für Bau, Planung und ländlichen Raum.

„Die Arbeiten laufen planmäßig“, verkündete Saller, „aktuell erfolgen noch die Abstimmungen mit der Denkmalpflege zur Fassade des Marktplatzes 12, die Fassade des Marktplatzes 14 befindet sich in der Planung.“ Fertiggestellt seien das Dach des Gebäudes Marktplatz 12 sowie die Entkernungs- und Rohbauarbeiten. Als nächstes, – nach dem Prämienmarkt – stünde neben den Fassadenarbeiten die Erneuerung des Daches am Gebäudeteil Marktplatz 14 an.

Positives hatte Architekt Stephan Mölig auf Anfrage der Grünen bezüglich der energetischen Verbesserungen zu vermelden. Zwischen 54 und 56 Prozent würden erzielt, stellte er in Aussicht. Gewünscht wurde seitens der Ausschuss-Mitglieder eine Baustellen-Begehung, um sich vor Ort ein Bild der Arbeiten zu machen. Die soll in Kürze stattfinden.

Einen Sachstandsbericht gab Jörg Saller auch bezüglich der Massnahmen, die mit Geldern aus dem Kommunalinvestitionsprogramm gefördert werden. 1,458 Millionen Euro bekommt Lauterbach aus dem Landesprogramm. Auf insgesamt 22 Einzelmassnahmen wird das Geld verteilt. Grösste „Brocken“ dabei sind Investitionen ins ehemalige Feuerwehrhaus in der Bleichstrasse 14, in dem jetzt das Stadtarchiv untergebracht ist, mit rund 250 000 Euro und am Feuerwehrstützpunkt Lauterbach in der Fuldaer Strasse mit rund 141 000 Euro.

© Lauterbacher Anzeiger 2016 | Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Lauterbacher Anzeiger

RH_neuraum08 (neuraum) Blick in den ehemaligen Sitzungssaal mit dem Übergang zum Haus Marktplatz 12.