ehemaliges AKA-Gebäude: Mit dem Haus soll die Altstadt sich entwickeln

  • 0
  • Februar 04, 2015

OL-AKAHaus-2801.-606x360

Foto (A. Pries): Fast direkt gegenüber dem Rathaus in Lauterbach. Das alte AKA-Haus, das ab März umgebaut und saniert wird.

LAUTERBACH – 29.01.2015

Das AKA-Haus in Lauterbachs Altstadt wird nun umgebaut – Geschäft, Büros, Wohnungen


(von Axel Pries, oberhessen-live.de). Noch ist es einfach dunkel, und es ist kalt hinter der verhängten Glasfassade. Aber vor den Augen von Stephan Mölig steht hier schon eine kleine Bühne, fährt dort der Aufzug bis ins Dachgeschoss, wo der Blick von breiten Terrassen weit über die Altstadt schweift. Darüber kann der Architekt sich begeistern – und mit ihm der Bauherr Gustav Stabernack. Beide wollen in diesem Jahr das ehemalige AKA-Haus in Lauterbachs Zentrum wieder zum Leben erwecken. Aber eigentlich geht es ihnen um mehr, kommt im Gespräch zutage: “Ich will den Marktplatz wieder beleben”, sagt der Unternehmer, und es klingt fast trotzig, denn er fühlt sich damit alleine gelassen.

Zum vollständigen Bericht auf oberhessen-live.de (hier klicken).

© oberhessen-live.de 2015 | Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung von oberhessen-live.de

 

Nachfolgende Animationen (neuraum)

Bauschild01

Bauschild02