In der Immobilienbranche ist kreatives Denken gefordert

Das Büro neuraum in Lauterbach bietet Architekturleistungen sowie Immobilienberatung und -vermittlung an. Es gehört zu den Kernleistungen von neuraum, die Immobilie hinsichtlich Stil, Bauweise und Material mit den Zielen und Wünschen des späteren Nutzers in Einklang zu bringen.
Als regionales Unternehmen ist neuraum immer in der Nähe seiner Kunden, die sich ganz auf die Marktkenntnisse, Erfahrungen und den ausgeprägten Sinne für guten Ideen verlassen können. “Unsere Kunden stehen immer im Mittelpunkt unseres Schaffens. neuraum bietet eien Partnerschaft an, die von Zuverlässigkeit und gegenseitigem Vertrauen getragen wird – jederzeit konkret, transparent und verbindlich”, so Geschäftsführer Stephan Mölig über die Philosophie von neuraum.

Ausbau der Immobilienberatung und -vermittlung
Im demografischen Strukturwandel sieht neuraum Anlass den Immobilienbereich auszubauen. Eine logische Weiterentwicklung: Die Bedürfnisse haben sich geändert – der Markt verlangt mehr. Architektur und Immobilien haben eine große Schnittmenge.
Die neuraum Immobilienberatung und -vermittlung bietet:
- Beratung für Verkäufer und Kaufinteressenten
- Vermarktung von Immobilien (z. B. durch Animation und Skizzen, virtuelle Exposés und Videos)
- Umbau- und Sanierungskonzepte für neue und alte Bestandsimmobilien
- Projekt entwicklung
- Akquisition von Nutzern, Käufern, Mietern und Investoren
- neue und altersgerechte Wohnkonzepte
- Ideen für den ländlichen Raum

Ihre Ansprechpartner bei neuraum
Als Ihre erste Ansprechpartnerin freut sich Bettina Seim (Tel. 06641/911830) auf Ihren Anruf oder Ihre Email. Hier vereinbaren Sie einen Termin zu einem unverbindlichen Gespräch mit Thomas Bloch oder Stephan Mölig, die alle weiteren Details mit Ihnen erörtern, Objekte besichtigen, Ideen liefern, Möglichkeiten aufzeigen und gemeinsam mit Ihnen die weitere Vorgehensweise besprechen.

Potenziale entdecken, die in alten und weniger alten Häusern stecken
“Als Architekten betrachten wir bei neuraum jede Immobilie aus mehreren Richtungen. Unsere Stärke liegt darin, Dinge zu hinterfragen und weitgefächert zu denken. Wir erkennen Potenziale und Möglichkeiten, die für andere Betrachter zunächst im Verborgenene liegen. Was für die einen nur ein “in die Jahre gekommenes Objekt” ist, sehen wir als reizvollen Leerstand, der sich wiederbeleben und aufwerten lässt”, beschreibt Thomas Bloch (Dipl.-Ing. (FH) Architektur) seine Herangehensweise. “Bereits beim An- und Verkauf eines Hauses stellen wir uns vor, wie dieses in Zukunft aussehen könnte. Mit Hilfe von z. B. Animationen als Idee für einen Umbau oder Videoclips zur Vermarktung im Internet, schlagen wir die Brücke zwischen Architektur und Immobilien”, so Bloch weiter.

“Erst die ganzheitliche Betrachtung eines Objekts und die Idee, wie dieses einmal aussehen könnte, ermöglichen es die Potenzial einer Immobilie voll und ganz auszuschöpfen. Wir möchte die Einzigarkeit und Unverwechselbarkeit einer Immobilie erfassen und an die entsprechenden Zielgrupppen kommunizieren. Hierbei profitieren Verkäufer udn Kaufinteressenten von unseren Kernkompetenzen, wie Kreativität und Sachkunden”, fasst Mölig zusammen.

Energie-001 Stephan Mölig, Bettina Seim, Thomas Bloch (von links)